Homepage der Diltheyschule
Jugend trainiert . . . Jugend trainiert für Olympia - Der Schulsportwettbewerb

Tischtennis


 

Tischtennis - Hessenfinale 8. 3. 2017

Mädchenmannschaft gewinnt den Hessentitel

Endlich hat es geklappt. Nach zwei knappen Niederlagen in den Vorjahren, gelangt dieses Jahr
der ganz große Erfolg. Bei den hessischen Finalkämpfen (WKII) in Frankfurt gewann das Mädchenteam nicht nur den Hessentitel. Als Vertreterin Hessens wird das Team beim Bundesfinale in Berlin antreten.
(2. bis 6. Mai).

In Frankfurt gelang zunächst ein deutlicher Auftaktsieg (8.1) gegen die starken Schülerinnen der
Humboldt-Schule Lauterbach. Mit klaren Siegen (9:0) gegen Bieberbal und Lohfelden wurde
das Endspiel gegen Hadamar erreicht.
In einem äußerst spannenden Finale siegte das Diltheyteam schließlich mit 6:3.
 
 
Es spielten: Franziska Bohn, Katharina Hardt, Marlene Zettl, Corinna Luyven,  Claudia Luyven,
Marleen Sievers,  Johanna Kim, Katrin Ridder.  Betreuer R. Dober.


 
 


Landesententscheid Tischtennis 2016

Platz 2 für die Mädchenmannschaft


Es spielten: Franziska Bohn, Marlene Zettl, Corinna Luyven,  Susanne Ridder, Marleen Sievers, Katrin Ridder, Johanna Kim.  Betreuer R. Dober.



Regionalentscheid 2016

Mädchen WK III 
Die Mädchenmannschaft (WK III) gewann am 27.Januar in Raunheim das Endspiel gegen das Gymnasium Gernsheim souverän mit 9:0. Damit erreichte das Team zum dritten mal hintereinander das Hessenfinale (Termin voraussichtlich Montag, 7. März).


 
 

Mädchen WK IV 

Krankheitsbedingt konnte die Mädchenmannschaft (WK IV) beim LRegionalentscheid nicht mit dem kompletten Team antreten. Trotzdem wurde der 2. Platz erreicht.


 
 



2015/16

Termin Stadtentscheid - 8.12 /10.12. 2015
 
  Aktuell: 
Porträt Franziska Bohn 
(Wiesbadener Kurier 30.9. 2015)


2014/15

Nach dem erfolgreichen Stadtentscheid gewannen die Mädchenmannschaften der Diltheyschule auch den Regionalentscheid in Raunheim. 
Die WK-III-Mannschaft besiegte im Endspiel das Gymnasium Gernsheim mit 9:0.
Für den Hessenentscheid (2.3. Frankfurt) hat sich das Team viel vorgenommen.
Die WK IV erreichte kampflos den Hessenentscheid (25.2. in Frankfurt).

Die Jungenmannschaft WK II belegte beim Stadtentscheid den vierten Platz, die Jungenmannschaft WK 4 wurde fünfter.

Regionalsiegerinnen (WK III)

 
 

Stadtsiegerinnen Mädchen WK III

 

Stadtsieger Mädchen WK 4




2013/14
Auch in diesem Jahr spielten die Mannschaften der Diltheyschule wieder sehr erfolgreich.
Das Mädchenteam wurde Stadtsieger (vor der Fliedner-, Oranien und Elly-Heuss-Schule) und Regionalsieger.
Beim Hessenentscheid am 17.3. in Frankfurt belegte das Team nach spannenden und oft knappen Spielen den 6. Platz.


Mädchen WK III - Die Urkunde


Erst im Endspiel des Stadtentscheides musste sich  die Jungenmannschaft geschlagen geben. Hier gewann die überragende Mannschaft der Leibnizschule.
Auch die WK IV-Mannschaft belegte einen guten 2. Platz.

Jungen WK III - Urkunde

 

WK IV - Urkunde
 


2012/13
Jungen gewinnen Stadtentscheid

 


2011/12
2. Platz für die Jungenmannschaft (WK II) beim Stadtentscheid

6. Platz für die Jungenmannschaft (WK III) beim Stadtentscheid


 

2010
 
Schuljahr 2010/11

Zweite Plätze für  die Jungenmannschaften (WK 2 und 3) bei den Stadtentscheiden


 


 
 
Schuljahr 2009/10

Sieger bei den Stadtentscheiden 2009/10: Jungen (WK II)
Die Wettkampf III-Mannschaft der Jungen wurde 5.
 

2009
 
Tischtennismannschaft der Diltheyschule holt Bronze

Die Tischtennismannschaft der Diltheyschule trat als Landessieger Hessen beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" vom 5.-9. Mai 2009 in Berlin an. Die Erfolgsserie der Mannschaft wurde erst im Halbfinale durch den Bundessieger NRW gestoppt. Im Spiel um den 3. Platz wurde gegen Baden-Württemberg die Bronzemedaille gewonnen.

großes Bild
weitere Bilder    das Video     Die Spiele (Von der Vorrunde zum Spiel um den 3, Platz - ausführlicher Bericht)

Es spielten:
Yannick Weyand (9a), Raphael Budgenhagen (9e), Julian Bork (9a), Max Ip (8a), David Budgenhagen (8e), Torben Hunck (8b) und Robert Arck (8a).
Betreuer: Joram Bober, Sebastian König (Jg. 13) sowie Rolf Dober als verantwortlicher Lehrer.
Jugend trainert - Webseite
Aktueller Ergebnisdienst - Tischtennis (Jungen WK III)
 

Endstand

1  Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Neunkirchen - Nordrhein-Westfalen
2  Gymnasium Schwarzenbek  -  Schlweswig-Holstein
3  Diltheyschule Wiesbaden  -  Hessen

4  Gymnasium Achern  -  Baden-Württemberg
5  Staatl. Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern  -  Rheinland-Pfalz
6  Gymnasium "Am Sandberg" Wilkau-Haßlau   -  Sachsen
7  Staatliche Realschule Elsenfeld  -  Bayern
8  Cusanus-Gymnasium St. Wendel  -  Saarland
9  Gymnasium am Silberkamp Peine  -  Niedersachsen
10  GutsMuths-Gymnasium Quedlinburg  -  Sachsen-Anhalt
11  Wilhelm-Raabe-Schule Bremerhaven    - Bremen
12  Pierre-de-Coubertin-Gymnasium Erfurt    -  Thüringen
13  Poelchau-Oberschule Berlin  -  Berlin
14  Werkstattschule in Rostock  -  Mecklenburg-Vorpommern
15  Pückler-Gymnasium Cottbus  -  Brandenburg
16  Gesamtschule Allermöhe, Hamburg   -  Hamburg

Download
weitere Bilder


 
 
Erfolgreiche Verteidigung des Hessentitels
18.3. 2009
großes Bild

Erneut beste hessische Schulmannschaft (Jungen WK III) wurde die Mannschaft der Diltheyschule.
Gegen die stärksten hessischen Schulmannschaften gelang auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg.
Nun geht es zum Bundesfinale nach Berlin (5.-9. Mai).

Es spielten:

Yannick Weyand, Raphael Budgenhagen, David Budgenhagen, Max Ip, Julian Bork, Torben Hunck und Robert Arck.
Betreuer: Joram Bober, Sebastian König und Rolf Dober.
 


 


 
 
Die Tischtennis-Jungenmannschaft (WK III) wurde am 28.1. in Raunheim Regionalsieger
und hat sich damit wieder für das Hessenfinale am 18. März qualifiziert.


 
 


 

Die Jungenmannschaft WK 3 wurde erneut Stadtsieger.
Im Endspiel wurde die Leibnizschule mit 7:2 besiegt.

Auch die Mädchenmannschaft WK II verteidigte ihren Titel.


 



 



Tischtennis - Schuljahr 2007/08
 
 
Tischtennisjungen siegen beim Landesentscheid
(6.3. 2008)
weitere Fotos

Sensationeller Erfolg der
Jungen III - Mannschaft beim Landesfinale am 6. März  in Gelnhausen.
Ungeschlagen wurde die Diltheymannschaft Landessieger.
Download Urkunde
Das Team:
Hinten: Henrik Godmann und David Budgenhagen
Mitte: Benjamin Kunkler, Julian Bork, Raphael Budgenhagen
Vorne: Joram Bober (Betreuer), Max Ip, Yannick Weyand, Sebastin König (Betreuer)
Betreuender Lehrer: R. Dober
Informationen zum Bundesfinale in Berlin
Nach dem Hessentitel ist nun das Berliner Bundesfinale im Mai das nächste Ziel.

weitere Fotos

 

Sieger beim Regionalentscheid 2008 wurde die 
Jungenmannschaft WK III.
Sie ist damit für den
Hessenentscheid am 6.3. 
qualifiziert.

Urkunde zum Download

Die Mädchenmannschaft wurde
beim Regionalentscheid erneut 
Zweite.
Bundesfinalist Gernsheim war 
nicht zu schlagen.

Urkunde zum Download


 
 
Sieger beim
Stadtentscheid

Die Mädchenmannschaft
der Diltheyschule (WKII)

Endspiel 9:0
gegen die
Oranienschule

Ebenfalls Stadtsieger:

Jungen WK III

Endspiel 7:2 gegen die
Leibnizschule

Ergebnisse und Bilder der Jahre 2005 und 2006